Dorftratsch Bad Klosterlausnitz

4. März 2012

schnappomania

Abgelegt unter: allgemeines,Am Ende des Tages — admin @ 00:14

ausgewulfft

Ein neues Wort macht die Runde: Wulffen. Ich wulffe. Du wulffst. Er wulfft. Wir wulffen. Ihr wulfft. Sie wulffen.

Ist aber allemal besser als: Wir maschmeyern. Von wir ferrieren ganz zu schweigen.

Im Biotop Niedersachsen blüht die Schnäppchenkultur. Eigentlich hat jedes Volk den Präsidentendarsteller, den es verdient. Wir hoffen jetzt alle, dass auch in anderer Richtung Gleiches gilt. Hat Gauck uns verdient? Auf jeden Fall kommt er nicht aus Niedersachsen…

Buona Notte aus Bunga-Bunga-Land

19. Februar 2010

Kinder(garten)lärm

Unser Kindergarten Knirpsenland muss sich immer mal wieder mit einem geräuschempfindlichen Nachbarn auseinandersetzen, der den Kinderlärm als Belästigung empfindet. Jetzt bekommt unser Kindergarten argumentative Rückendeckung von ganz oben nämlich von unserer Hauptstadt:

<<<Kinderlärm muss in Berlin künftig grundsätzlich geduldet werden. Mit einer am Mittwoch in Kraft tretenden Änderung des Landes-Immissionsschutzgesetzes sollen von Kindern verursachte Geräusche in Zukunft „auch juristisch als sozial angemessen und damit zumutbar“ beurteilt werden, so Gesundheitssenatorin Katrin Lompscher (Linke). Damit ist Berlin das erste Bundesland, das „eine Bevorzugung von Geräuschen, die von Kindern ausgehen, in das Landesrecht aufnimmt“.>>>

2. Juni 2009

stuss zum schluss

Abgelegt unter: Am Ende des Tages — admin @ 09:36

auf, kameraden, zum grill !

der schlachtruf tönt dieser tage durch gärten und höfe, über balkone und dächer des freistaates thüringen rauchschwaden zeigen den weg zur nächsten opferstätte des gottes der holzkohle ganzjahres-hardcore-brutzler lächeln milde über röstende halbjahreskollegen und mancher wartet nur auf den tag im november an dem der schneefall den rost für dieses jahr endgültig unter sich begräbt

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )