Dorftratsch Bad Klosterlausnitz

5. März 2012

unser Fußballnachwuchs

Abgelegt unter: allgemeines,kommunales,Ortsgespräch,Sport — admin @ 23:20

1. Platz der G.Junioren beim Heimturnier in Hermsdorf am 27.12.2011

  1. FV Bad Klosterlausnitz
  2. SV Lobeda 77
  3. SV Rot – Weiß- Weisenfels
  4. Täler SV Ottendorf
  5. SV Hermsdorf
  6. SV Eintracht Camburg

Torschützen: 4  Tore Anton Tschirner

2 Tore Darian Unger

1 Tor Jonas Kissel

Bester Torwart: Rob Hampel FV B

unsere Spieler: Julian Böwe, Lukas Schwarz, Max Lojewski, Tom Hampel,

Anton Tschirner, Nico Schütz, Rob Hampel, Darian Unger, Jonas Kissel, Finley Neupert, Ferenc Szabo, Conner Haupt.

Trainer: Heiko Pfennig und Marcus Neupert

Betreuer: Dieter Pfennig

19. Februar 2010

Kinder(garten)lärm

Unser Kindergarten Knirpsenland muss sich immer mal wieder mit einem geräuschempfindlichen Nachbarn auseinandersetzen, der den Kinderlärm als Belästigung empfindet. Jetzt bekommt unser Kindergarten argumentative Rückendeckung von ganz oben nämlich von unserer Hauptstadt:

<<<Kinderlärm muss in Berlin künftig grundsätzlich geduldet werden. Mit einer am Mittwoch in Kraft tretenden Änderung des Landes-Immissionsschutzgesetzes sollen von Kindern verursachte Geräusche in Zukunft „auch juristisch als sozial angemessen und damit zumutbar“ beurteilt werden, so Gesundheitssenatorin Katrin Lompscher (Linke). Damit ist Berlin das erste Bundesland, das „eine Bevorzugung von Geräuschen, die von Kindern ausgehen, in das Landesrecht aufnimmt“.>>>

5. Februar 2010

Gemeindeschlussverkauf

Abgelegt unter: allgemeines,Ortsgespräch — Tags: — admin @ 03:41

Ich habe gehört, dass die Gemeinde unser Bad verkaufen will. Schade eigentlich.
Die Privatisierungswut unserer Gemeinde hat ja auch schon unseren Kindergarten getroffen und unser Valutaschlösschen. Das ist zwar jetzt chick, aber immer noch unbewohnt. So steht es da jetzt herum in seinem kahlen Park…

31. Januar 2010

Heiligabend in Bad Klosterlausnitz

Abgelegt unter: allgemeines,Ortsgespräch — Tags: — admin @ 22:32

Es ist ja schon wieder über einen Monat her, dass wir zu Heiligabend in unserer Kirche die Geburt Jesu feiern konnten. Aber die letzte Christmesse hatte ihren ganz eigenen Reiz. Und das lag an dem charmanten Nummerngirl, dass dem wunderbar aufgeführten Singspiel seine besondere Note verlieh, indem es dem geneigten Gemeindepublikum wissen ließ, wann es mitsingen sollte …
Wir freuen uns schon auf das nächste Weihnachtsfest.

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )